Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Mai 2001 | Veranstaltungen

Marburger Medientag zur Leserforschung

Unter dem Titel "Leserforschung auf dem Prüfstand - Methoden, Erkenntnisse, Strategien für die Tageszeitung" veranstaltet die Initiative Tageszeitung" (ITZ) in Marburg am 14. und 15. Juni 2001 ein Symposium für leitende Mitarbeiter in Verlag und Redaktion. Experten von TNS Emnid (Bielefeld), interpublicum (Ostermundigen/Schweiz), rheingold (Köln) der ZMG (Frankfurt am Main) und dem media consulting team (Dortmund) beschäftigen sich mit den folgenden Fragen: "Was kann Forschung leisten, wo liegen die Grenzen?", "Wie aussagekräftig sind die Ergebnisse?" und "Wie erfolgt die Umsetzung in die Praxis?". Dabei steht den Experten im Sinne einer dialogischen Veranstaltungsdramaturgie jeweils ein Praktiker aus einem Zeitungsverlag gegenüber, der das vorgestellte Konzept aus seiner Sicht bewertet. Die Teilnahmegebühr am Marburger Medientag beträgt für ITZ-Mitglieder (inklusive Hotel und Verpflegung) 1.350 Mark zuzüglich 16 Prozent Mehrwertsteuer, Nicht-Mitglieder müssen 100 Mark mehr bezahlen.

Kontakt:
ITZ,
Hans-Böckler-Straße 3,
53225 Bonn,
Telefon 0228/463914,
Fax 0228/477667,
E-Mail: info@drehscheibe.org

Im Internet: www.drehscheibe.org

zurück