Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Mai 2004 | Namen und Nachrichten

„Mannheimer Morgen“ prämiert „Anzeige des Jahres“

Die Leser des „Mannheimer Morgen“ (MM) haben entschieden: „Die Kinder, die im Schatten stehen“, ein Motiv der Horst und Eva Engelhardt-Stiftung ist die Anzeige des Jahres 2003. Am 13. Mai 2004 wurden im Rahmen einer großen Gala vor über 250 Gästen in Mannheim die Preise übergeben. Carola Romanus, Claudia Lösch und Dr. Stefan Vogel von Ogilvy & Mather Frankfurt durfte sich über den zweiten Preis für das EnBW-Motiv “Frohe Ostern mit Tom und Jerry” freuen. Bronze ging an Fenster und Rolladen Wipfler und Steffen Herbold von der Werbeagentur WOB AG, Viernheim. Der „MM“ in einer Pressemitteilung: „Auch bei der vierten Auflage des Anzeigenwettbewerbs zeigte die überwältigende Leserteilnahme an der Abstimmung: Das Printmedium hat sich erneut als ‚Spielfeld der Kreativen’ und als Werbeträger Nummer eins erwiesen.“

 

Internet: www.morgenweb.de

zurück