Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. April 2002 | Marketing

„Mannheimer Morgen“ mit lokalem MM-Bürgerbarometer

Der „Mannheimer Morgen“ hat gemeinsam mit der Forschungsgruppe Wahlen in einer repräsentativen Umfrage „ähnlich dem ZDF-Politbarometer die brennenden Themen der Stadt Mannheim abgefragt“. Wie der Verlag dazu mitteilt, sei dabei eine Vielzahl von Themen berührt worden. So habe man eine Beliebtheitsskala lokaler Politikergrößen erhoben, die so genannte „Sonntagsfrage“ bezogen auf die Wahl zum Oberbürgermeister gestellt oder auch die Entscheidung der Deutschen Bahn analysiert, die ICE-Anbindung der Stadt Mannheim zu beschneiden. Diese Bürgerbefragung soll künftig dreimal pro Jahr durchgeführt werden. Aufwändige Werbemaßnahmen begleiten die Aufbereitung der Ergebnisse als Zeitungsserie. Kontakt: Mannheimer Morgen, Karlheinz Nagel, Telefon 0621/3921204, E-Mail mbecker@mamo.de.

 

Internet: www.morgenweb.de

zurück