Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Januar 2002 | Namen und Nachrichten

Malte-Till Kogge verstorben

Malte-Till Kogge, früherer Chefredakteur der „B.Z.“ in Berlin, ist am 1. Januar 2002 in seinem 78. Lebensjahr in Garmisch-Partenkirchen verstorben. Kogge war 1952 zum Ullstein-Verlag gekommen, gehörte 1953 zur Gründungsredaktion der „B.Z.“ und stand von 1960 an für 13 Jahre an der Spitze der Redaktion. 1973 verließ Kogge die „B.Z.“, um Leiter des Verlagsbüros der Axel Springer Verlag AG in Zürich zu werden.

zurück