Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. November 2009 | Kinder-Jugend-Zeitung

Mainz: Wie eine Zeitung entsteht

Die Verlagsgruppe Rhein Main (VRM) in Mainz hat ein Extrablatt für Kinder veröffentlicht, in dem der jüngsten Zielgruppe anschaulich dargestellt wird, wie eine Zeitung entsteht. Die Sonderaus­gabe mit dem lautmalerischen Titel „Kruschel“ (weil die Zeitungsseiten beim Umblättern so schöne Kruschelgeräusche machen) ist nach einem grün-violett-farbenen Zeitungs­monsterchen benannt, das sein Unwe­sen in den Onlinediensten der VRM-Zeitungen treibt. Monster Kruschel berichtet im Auftrag der Kinder vor allem über die Vorlesungen an der Kinder-Uni in Mainz. Zu jeder Kinder-Uni-Vorle­sung für junge Wissensdurstige im Alter von acht bis zwölf Jahren erscheint eine Online-Kinder­zeitung. Auch die heißt „Kruschel“, sämtliche bisher erstellten Ausgaben sind auf der Website der VRM unter www.zeitungsmonster.de zu fin­den. Zusätzlich zum Kruschel-Extrablatt zur Zei­tungsherstellung gibt es auch einen Videofilm, der ebenfalls auf der VRM-Homepage ange­schaut werden kann. Der Verlag hat parallel zum Online-PDF 10.000 Exemplare der Sonderaus­gabe drucken lassen, um sie unter den Teilneh­mern der Schulprojekte wie „Schüler lesen Zei­tung“ und bei Führungen für die jüngste Ziel­gruppe durch das Druckzentrum zu verteilen.

zurück