Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Mai 2017 | Namen und Nachrichten

Mainz: Verlagsgruppe Rhein Main führt neue Dachmarke „VRM“ ein

vrm_mit_claim-300x186.jpgDie Verlagsgruppe Rhein Main in Mainz firmiert künftig unter der neuen Dachmarke VRM. Mit der neuen Dachmarke wolle sich das Unternehmen den Herausforderungen der Zukunft stellen, teilte die Geschäftsführung mit. Das neue Corporate Design soll die Vielfalt der Aktivitäten und Angebote verkörpern und eine Klammer für die vier Angebotskategorien der VRM bilden:

Unter „VRM Medien“ finden sich die Tageszeitungen und Anzeigenblätter; „VRM Leben“ bündelt Produkte und Veranstaltungen; „VRM Service“ umfasst alle Dienstleistungen und Angebote, die sich an spezifische Zielgruppen richten; „VRM Engagement“ klammert die sozialen, wirtschaftlichen und bildungsrelevanten Aktivitäten der Gruppe.

Unter dem Dach der VRM erscheinen unter anderem die „Allgemeine Zeitung Mainz“, der „Wiesbadener Kurier“, das „Darmstädter Echo“ und der „Gießener Anzeiger“. Zudem hält das Unternehmen zahlreiche digitale Angebote, Zielgruppenmedien und Services im Portfolio.

zurück