Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Juli 2005 | Namen und Nachrichten

Main-PostLogistik jetzt in ganz Unterfranken

Die Würzburger Mediengruppe „Main-Post“ stellt seit dem 1. Juli 2005 in Zusammenarbeit mit dem Aschaffenburger „Main-Echo“ nun auch in der Postleitzahlregion 63 – nämlich im Stadt- und Landkreis Aschaffenburg sowie dem Landkreis Miltenberg – Briefe zu. Durch die Zusammenarbeit mit dem Aschaffenburger Zeitungshaus „Main-Echo“ in der neu gegründeten Firma Main-BriefLogistik wird der Service der Briefzustellung nun flächendeckend für 1,3 Millionen Bürger in rund 570.000 Haushalten erbracht. Die beiden Zustellfirmen von „Main-Post“ und „Main-Echo“ liefern täglich mehr als 300.000 adressierte Zustellungen aus, darunter gut 50.000 Briefe. Mehr als 2.000 Kunden nutzen in Mainfranken bereits den privat-wirtschaftlichen Briefdienst, darunter zahlreiche Behörden und Firmen. Den Bürgern stehen auch knapp 100 orange-blaue Briefkästen im Gebiet Mainfranken und Untermain zur Verfügung. Labels zur Frankierung der Post können in allen Geschäftsstellen der Zeitungen und übers Internet erworben und auch persönlich gestaltet werden. Kontakt: Main-PostLogistik GmbH, Stephanie Sefrin, Telefon 0931/6001768, E-Mail stephanie.sefrin@mainpostlogistik.de.

zurück