Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. August 2007 | Namen und Nachrichten

„Main-Post“: Hochschulzertifikat für Medienberater

Im Juli 2007 konnten 76 Kundenberater der Mediengruppe Main-Post in Würzburg als erste in Deutschland ein Zertifikat einer staatlich aner­kannten Hochschule entgegennehmen: Ab sofort dürfen sie den Titel „Zertifizierter Mediaberater, Steinbeis-Hochschule Berlin“ tragen. Eine ver­gleichbare Fortbildung habe es, berichtet die Me­diengruppe Main-Post, bislang in der gesamten Bundesrepublik noch nicht gegeben. Im Rahmen der Georg-von-Holtzbrinck-Anzeigen-Verkaufs­akademie seien die Mediaberater zweieinhalb Jahre in verschiedenen Modulen von einer Un­ternehmensberatung geschult worden. Trainings­schwerpunkte der Ausbildung waren Verhand­lungstechniken, Verkaufspsychologie, Medienbe­ratungskompetenz, Planungs- und Präsentati­onstechniken, Selbstmanagement, Kundenbezie­hungsmanagement und Mitarbeiterführung. „Diese Ausbildung hilft allen, denn sie führt dazu, dass der Berater nicht nur reiner Verkäufer ist, sondern vom Kunden als Problemlöser und kom­petenter Helfer anerkannt wird“, sagte dazu David Brandstätter, Geschäftsführer der „Main-Post“.

zurück