Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. April 1999 | Recht

Mängel bei den Händlerangaben

Zahlreiche Verstöße gegen Daten- und Verbraucherschutzbestimmungen behindern nach Angaben des Bundesbeauftragten für Datenschutz, Joachim Jacob, die Etablierung des elektronischen Handels in Deutschland. Die Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände (AgV) stellte zwei Gutachten vor, in denen gravierende Defizite vor allem in der Darstellung der Versand- und Lieferkosten festgestellt wurden. Kritisiert wurde von Seiten der Verbraucherschützer auch der Einsatz von Cookies, mit denen eine Markierung der Nutzer möglich wird, was wiederum eine Voraussetzung für Benutzer individueller Angebote darstellt.

Quelle: Die Welt, 10.3.1999

zurück