Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. April 2008 | Digitales

Madsack MediaLab beteiligt sich an Regionalportal myheimat.de

Die Madsack MediaLab GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Verlagsgesellschaft Madsack in Hannover, hat sich an der gogol medien GmbH & Co. KG beteiligt. Gogol medien betreibt das On­line-Portal myheimat.de, ein „Mitmach-Medium für mikroregionale Zielgruppen“. Mit dieser Social-Software-Plattform, die Online-Communitys und Printmedien vereint, werde lokalen Zielgruppen ein „neuartiges, interaktives Medienerlebnis“ ge­boten. Zeitungsverlage könnten myheimat.de in ihren Verbreitungsgebieten einsetzen, um schnell und kostengünstig von Bürger-Reporter-Netzwer­ken zu profitieren und sub-lokale Mitmach-Publi­kationen herauszubringen. Andreas Arntzen, Madsack-Geschäftsführer und verantwortlich für den Bereich Elektronische Medien, sieht in der Beteiligung eine „große Chance für das Verlags­haus“, da myheimat.de das Thema regionale Communitys und die Übersetzung von User Ge­neratet Content in ein Printprodukt verbinde. Mit den daraus entstehenden Printprodukten könnten auch „Kleinstzielgruppen mit den für sie relevan­ten Inhalten versorgt“ und Anzeigenkunden eine „hochwertige Werbeplattform mit geringen Streu­verlusten und starker Leser-Blattbindung“ gebo­ten werden.

zurück