Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Dezember 2007 | Namen und Nachrichten

M. DuMont Schauberg und Madsack arbeiten zusammen

Die Kölner Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS) und die Verlagsgruppe Madsack (VGM), Hannover, haben eine strategische Partnerschaft im Online-Bereich vereinbart. Als ersten Schritt erwirbt MDS Anteile an einer Reihe von Online-Unternehmen der Madsack Media Lab GmbH, einer 100-prozentigen VGM-Tochter. Zu den Beteiligungen gehören die Internetportale docinsider.de und radio.de sowie zwei noch in der Entwicklungsphase befindliche Portale. Die Beteiligungshöhe liegt jeweils bei zehn Prozent. Über die Kosten wurde Stillschweigen vereinbart. "Im Online-Bereich macht es Sinn, wenn Verlage ihre Ressourcen bündeln und gemeinsam die Märkte bearbeiten", sagte MDS-Geschäftsführer Konstantin Neven DuMont.

Quelle: kress.de, ksta.de

zurück