Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. November 2013 | Marketing

„LVZ“-Sonderveröffentlichungen zum Völkerschlacht-Jubiläum

Mitte Oktober 2013 beging Leipzig zwei Jubiläen: 200 Jahre Völkerschlacht und 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal. Beide wurden umfangreich von der „Leipziger Volkszeitung“ (LVZ) begleitet. So widmete sich das „LVZ“-Hochglanzmagazin „Leipzig exklusiv“ in seiner ersten Ausgabe des Jahres in zahlreichen Reportagen, Porträts sowie Fotostrecken den historischen Ereignissen und stellte unter anderem die Autorin Sabine Ebert vor, die über die Leipziger Völkerschlacht den Roman „Kriegsfeuer“ geschrieben hat. Zudem brachte die verlagseigene Leipziger Medien Service Gesellschaft die Jubiläumsschrift „1813 - 1913 - 2013 / Leipzig und die Völkerschlacht" auf den Markt. Die zweisprachige Broschüre (deutsch und englisch) entstand in Zusammenarbeit mit der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH sowie dem Stadtgeschichtlichen Museum und ist in allen „LVZ“-Shops sowie im Buchhandel zum Preis von 9,95 Euro erhältlich.

Internet: www.voelkerschlacht-jubilaeum.de

zurück