Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. Februar 2009 | Namen und Nachrichten

Ludwig-Börne-Preis für „F.A.Z.“-Herausgeber Frank Schirrmacher

Der Herausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z.), Frank Schirrmacher, erhält den mit 20.000 Euro dotierten Ludwig-Börne-Preis. Das teilte der Vorstand der Börne-Stiftung am 9. Februar 2009 in Frankfurt am Main mit. Schirr­macher sei ein „herausragender Publizist, streit­barer Autor und führender Intellektueller in Deutschland“, heißt es in der Begründung der alleinigen Jurorin, der türkisch-stämmigen Sozi­alwissenschaftlerin Necla Kelek. Es gelinge ihm immer wieder, unkonventionelle Themen zu lan­cieren. Die Auszeichnung wird am 7. Juni in der Frankfurter Paulskirche überreicht. Der seit 1993 vergebene Preis erinnert an den aus Frankfurt stammenden, jüdischen Schriftsteller Ludwig Börne (1786-1837).

zurück