Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Juni 2010 | Lob und Preis

„Lorenzo Natali Prize“ ausgeschrieben

Die Europäische Kommission hat erneut den Lorenzo Natali Prize für herausragende journalis­tische Leistungen ausgeschrieben. Der Preis ist nach dem ehemaligen Vizepräsidenten der Kommission der Europäischen Gemeinschaften benannt, der sich für Demokratie und Wahrung der Menschenrechte einsetzte. Gewürdigt wer­den Beiträge, die sich mit dem Kampf für Men­schenrechte und Demokratie beschäftigen. Jour­nalisten, die aus Europa, Afrika, Asien und dem pazifischen Raum, Lateinamerika und dem kari­bischer Region oder der arabischen Welt und dem Nahen Osten stammen, können einen Bei­trag einsenden. Dieser muss zwischen dem 1. Juli 2009 und dem 30. Juni 2010 in Zeitun­gen/Zeitschriften, Online, in Hörfunk oder Fern­sehen veröffentlicht worden sein. Der Preis ist mit insgesamt 60.000 Euro dotiert.

Internet: www.nataliprize2010.eu

zurück