Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. November 2008 | Digitales

Lokale Medien sind effektivste Online-Werbeplattform

46 Prozent der Nutzer reagieren auf Werbeangebote

Internetpräsenzen lokaler Informationsträger bieten Werbenden eine attraktive Präsentationsfläche. Dort geschaltete Werbeangebote versprechen überdurchschnittlich hohe Erfolgschancen. Das hat eine Studie von JupiterResearch im Auftrag der Online Publishers Association (OPA) hat ergeben.

Konsumenten schenken Werbeangeboten auf Web-Seiten lokaler Medien große Aufmerksamkeit. Internet-Auftritte regionaler Zeitungen erweisen sich dabei als ergiebigste Plattform. 46 Prozent der Nutzer reagieren auf dort geschaltete Werbeangebote, sei es in Form von weiterer Produktrecherche, Ladenbesuchen oder tatsächlichen Einkäufen. Web-Präsenzen lokaler TV-Sender mit 44 Prozent und Magazine mit 42 Prozent können ebenfalls hohe Quoten aufweisen. Im Vergleich dazu handeln 37 Prozent der Nutzer, wenn sie in einem Online-Portal auf Werbeangebote treffen. Auffällig ist, dass Konsumenten lokalen Medien eine große Glaubwürdigkeit zumessen. So sprechen beispielsweise 56 Prozent den Internet-Auftritten regionaler Zeitungen – und damit den darauf befindlichen Anzeigen – ein starkes Vertrauen aus. Weiterhin besuchen zwischen 40 und 50 Prozent aller Konsumenten, die online jährlich mehr als 500 US-Dollar ausgeben, die Web-Seiten der örtlichen Printmedien und Fernsehsender. Was erfolgreiche Resultate bei der Online-Werbung angeht, stechen Web-Präsenzen lokaler Medien alle anderen Seiten im Netz als Werbeplattform aus, konstatiert OPA-Präsident Pam Horan.

zurück