Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. November 2000 | Digitales

"Lippische Landes-Zeitung" automatisch online

Die "Lippische Landes-Zeitung" in Detmold erscheint jetzt automatisch online. Unter www.lz-online.de wird der Lokalteil der "Lippischen Landes-Zeitung" mit Berichten der Nachrichtenagenturen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Sport ausgekoppelt und täglich aktualisiert, zum Teil noch während des Erscheinungstages. Bewerkstelligt wird dies mit Hilfe des neuartigen Web Content Management Systems (WCMS) von der OWL-Online GmbH & Co. KG - einer Tochterfirma der "Neuen Westfälischen" in Bielefeld, der "Lippischen Landes-Zeitung" und des "Mindener Tageblatts". Ziel von WCMS ist es, ein strukturiertes Angebot zu ermöglichen, "das bei minimalem Personalaufwand dennoch den Wünschen der meisten User nach gezieltem Informationsabruf genügt". Dies könne besonders für kleinere und mittlere Zeitungsunternehmen von Interesse sein, die eine große eigene Online-Redaktion nicht finanzieren könnten, dennoch aber mit einem redaktionell "runden" Angebot im Netz vertreten sein wollten.

Kontakt:
OWL-Online GmbH & Co. KG
Feilenstraße 31
33602 Bielefeld
Telefon 0521/251121
Fax 0521/5251115

Im Internet: http://www.lz-online.de
und http://www.owl-online.de

zurück