Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. November 1999 | Kinder-Jugend-Zeitung

Leseförderung mit "Nordkurier" in Neubrandenburg

Bereits zum fünften Mal bietet der "Nordkurier" aus Neubrandenburg das Leseförderungsprojekt "Zeitung in der Schule" an. Diesmal nehmen 609 Schülerinnen und Schüler aus 30 Schulklassen von 20 Schulen an der vom Institut ProMedia betreuten Aktion teil. Seit dem 1. November gehören die Kenntnisvermittlung über Funktion, Aufbau und Inhalt der Tageszeitung, verschiedene journalistische Darstellungsformen und Medienvergleiche ebenso zum Unterricht wie Betriebsführungen und Redaktionsbesuche. Im Rahmen der Leseförderungsmaßnahme veröffentlicht der "Nordkurier" laufend Beiträge der Jugendlichen in den Lokalausgaben Neubrandenburg und Müritz. Nach Abschluss des Projekts im Januar wird eine eigene Beilage mit weiteren Schülerbeiträgen im "Nordkurier" erscheinen. Im Verbreitungsgebiet der Zeitung haben sich seit 1993 mittlerweile mehr als 3.300 Jugendliche im Unterricht mit ihrer lokalen Zeitung beschäftigt.

zurück