Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. April 1999 | Marketing

Lambert-Lensing-Preis

Anläßlich ihres 50jährigen Bestehens (am 1. März 1999, "BDZV-Intern" berichtete) haben die "Ruhr-Nachrichten" in Dortmund für Schüler der achten bis zehnten Klassen den Lambert-Lensing-Preis ausgelobt. Zu gewinnen gibt es zehnmal je 1.000 Mark für die Klassenkasse. Außerdem werden 30 Schüler zu einem Bonn-Besuch mit Gespräch beim Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse eingeladen. Voraussetzung ist natürlich die richtige Beantwortung von 25 Fragen zum Grundgesetz. Dazu hat das Medienhaus Lensing eigens einen vierseitigen Sonderdruck entwickelt, der sich auch unabhängig von der Teilnahme am Wettbewerb im Schulunterricht einsetzen läßt. Benannt ist der Wettbewerb nach dem Verleger Lambert Lensing (1889 bis 1965), der von der CDU als Vertreter in den Parlamentarischen Rat entsandt worden war und so zu einem der Väter des Grundgesetzes wurde.

Kontakt:
Medienhaus Lensing
Marita Kramer-Pape
Redaktionsmarketing
Westenhellweg 86-88
44137 Dortmund
Telefon 0231/ 9059-6200
Telefax 0231/ 9059-8602.

zurück