Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Juni 2016 | Marketing

Kunstmagazin: „Rheinische Post" kooperiert mit Gruner + Jahr

„Rheinische Post“ (RP, Düsseldorf) und Gruner + Jahr haben ein gemeinsames Kunstmagazin herausgegeben. Die Spezialausgabe „Best of art“ soll die Kompetenz und Bildqualität der Zeitschrift „Art“ mit der regionalen Expertise der Düsseldorfer Tageszeitung vereinen. Auf 32 Seiten finden die „RP"-Leser neben Bild-Strecken aus dem regulären „Art Magazin“ auch Aktuelles aus Kunst und Kultur im Rheinland. Am 20. Juni lag das neue Produkt erstmalig der „Rheinischen Post" bei. Das Heft ist mit einer Auflage von 110.526 Exemplaren (104.200 Print und 6.326 E-Paper) in der Bezirksausgabe Düsseldorf, einer Teilausgabe der „Rheinischen Post", erschienen.

art.pngLaut gemeinsamer Pressemitteilung wolle die „Art"-Redaktion auf der neuen Plattform eine komplett neue Zielgruppe erreichen und zahlreiche neue Leser für „Art“ begeistern. Für die „Rheinische Post" sei wichtig, dass dieses Projekt neben den Lesern auch die Anzeigenkunden zu schätzen wüssten.

www.rheinischepostmediengruppe.de

zurück