Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Dezember 2007 | Allgemeines

Kunden begeistern – Anzeigen besser verkaufen

BDZV/Ifra-Fachtag: Lokale Online-Vermarktung in Darmstadt

Wie wird das Werbeangebot am Markt kommuniziert? Welche Werbeformen kommen beim lokalen Anzeigenkunden an? Welche Preismodelle funktionieren? Wie wird der Au¬ßendienst motiviert, auch Online-Anzeigen zu verkaufen? Und wie können vorhandene Res¬sourcen noch effektiver genutzt werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des von BDZV und Ifra gemeinsam bestrittenen Fach¬tags „Lokale Online-Vermarktung“ am 30. Januar 2008 in Darmstadt.

Dazu gibt es zunächst einen Marktüberblick (Robert Danch, Köln) und anschließend zahlrei­che Best-Practice-Beispiele aus Deutschland und Österreich. Als Experten berichten aus Verlagen und Multimedia-Unternehmen: Heiko Gregor (Nordclick GmbH, Flensburg); Sonja Ettengruber (idowa, Straubing); Andreas Schmutterer („Augs­burger Allgemeine“); Markus Raith (Teleport Consulting & Systemmanagement, Schwarzach, Österreich); Manfred Neufang (Badischer Verlag, Freiburg); Roland Weber (Stuttgart Internet Re­gional GmbH) und Thomas Lorenz (WAZ Medien­gruppe, Essen). Der Fachtag wird moderiert von Professor Dr. Thomas Breyer-Mayländer, Profes­sor für Medienmanagement und Dekan der Fa­kultät Medien und Informationswesen der Hoch­schule Offenburg. Die Teilnahmegebühr beträgt 520 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) für Mitglie­der von BDZV und Ifra. Nichtmitglieder bezahlen 660 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Frühbucher erhalten bei Anmeldlung bis zum 31. Dezember 2007 einen Rabatt von 90 Euro.

zurück