Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. Dezember 2003 | Marketing

„KStA“-Team versteigert sich in Ebay

Eine originelle Idee weiterentwickelt hat das Junge-Zeiten-Team des „Kölner Stadt-Anzeigers“, der im Verlag M. DuMont Schauberg erscheint. Die Journalisten versteigern sich im Online-Auktionshaus Ebay. Normalerweise gestaltet das 20-köpfige Team aus Schülern, Auszubildenden und Studenten die Donnerstags erscheinende Jugendseite „Junge Zeiten“ im „Kölner Stadt-Anzeiger“ und liefert darüber hinaus eine wöchentliche Kolumne für die Meinungsseite in der Wochenendausgabe. Nachdem sich vor einigen Wochen sechs junge Frauen und ein Kasten Bier als „Sixpack“ erfolgreich auf Ebay als Partygäste angeboten hatten, wollten die Kölner Nachwuchsjournalisten einen „Sixpack mit mehr Inhalt“ offerieren. Der Erlös kommt einem wohltätigen Zweck zugute. Über den Gewinner der Auktion und dessen Wunschthemen wird das Junge-Zeiten-Team ausführlich auf einer Jugendseite berichten. Das Höchstgebot der zehntägigen Auktion lag zur Halbzeit bei 1.309,11 Euro.

 

Internet: www.ksta.de

zurück