Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Februar 2015 | Veranstaltungen

Kreativität und Urheberrecht in der digitalen Welt

DCA Dialog mit Monika Grütters und Mathias Döpfner

Themen: Urheberrecht, Deutsche Content Allianz

Inhalte sind der Motor der digitalen Entwicklung. Deshalb muss der Kultur- und Medienwirtschaft auf Bundes- wie auf Länderebene ein angemessener Stellenwert zukommen. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsche Content Allianz (DCA), der auch der BDZV angehört, zu einem Dialog über „Kreativität und Urheberrecht in der digitalen Welt“ eingeladen.

  Hier werden am 24. Februar 2015 (ab 18.00 Uhr) in der Deutschen Kinemathek (Berlin) die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, und der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer SE, Mathias Döpfner, mit jeweils einer Keynote vertreten sein.

Auch in der anschließenden Diskussionsrunde geht es um Kreativität und Urheberrecht. Teilnehmer sind: Jürgen Doetz, Verband Privater Rundfunk und Telemedien VPRT sowie Koordinator der DCA; Martin Dörmann (MdB), Kultur- und Medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion; Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Musikindustrie; Alexander Thies, Vorstandsvorsitzender Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen; und Marco Wanderwitz (MdB), Kultur- und Medienpolitischer Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion. Es moderiert Stephan Detjen, Chefkorrespondent des Deutschlandradios (Berlin).

Anmeldung bis 19. Februar 2015 per E-Mail unter: berlin(at)gema-politischekommunikation.de.

zurück