Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Juni 2005 | Kinder-Jugend-Zeitung

'Kostenlos, da unbezahlbar': "FREIHAFEN" heißt das neue Hamburger Jugendmagazin

Ganz schön selbstbewusst: "Kostenlos, da unbezahlbar" titelt "FREIHAFEN", das seit März 2005 erscheinende monatliche Hamburger Jugendmagazin, auf Seite 1. Mittlerweile vier Ausgaben hat die Redaktion produziert. "FREIHAFEN" versteht sich mit ausführlichen Artikeln und Themen jenseits der Promiszene als Gegenentwurf zu Bravo, Viva & Co. Das Magazin, das auch eine Chance für Nachwuchsjournalisten sein will, gibt sich kritisch: In der aktuellen Juni-Ausgabe geht es um "Urlaub" und seine Schattenseiten: Sextourismus oder was Hobby-Abenteurer der Antarktis antun, sind zwei der Themen. Herausgeber von "FREIHAFEN" ist die Junge Presse Hamburg e.V..

zurück