Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. April 1999 | Namen und Nachrichten

Kosovo: Augsburger SAT.1-Korrespondent festgesetzt

Von dem seit dem 16. April in Jugoslawien vermißten SAT.1-Korrespondenten und Chefredakteur des RT.1-Fernsehens in Augsburg, Pit Schnitzler, hat es am 21. April ein erstes Lebenszeichen gegeben. Die Augsburger RADIO + TELE 1 Anbieter- und Programmgesellschaft mbh (RT.1) hatte gemeinsam mit Sat 1 noch in der Nacht zum 17. April das Auswärtige Amt in Bonn informiert und um Hilfe nachgesucht. Da die deutsche Botschaft in Belgrad geschlossen ist, habe das Auswärtige Amt daraufhin Japan als Schutzmachtvertretung deutscher Interessen in Jugoslawien um Unterstützung gebeten. Die japanische Botschaft erhielt mittlerweile von den jugoslawischen Sicherheitskräften die Nachricht, daß Schnitzler sich in deren Gewahrsam befinde. Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Mit welcher Begründung Schnitzler festgenommen wurde, ist bisher nicht bekannt.

zurück