Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. März 2000 | Namen und Nachrichten

Konkurrenz für die Post in Frankurt/Oder

Die Märkische Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG, Herausgeber der "Märkischen Oderzeitung" (MOZ) in Frankfurt/Oder, will ihr Vertriebsangebot ausweiten. Bisher werden neben der "MOZ" bereits 20 weitere Zeitungen sowie Versandhauskataloge zugestellt. Nun sollen auch regionale Anzeigenblätter und Pakete hinzu kommen. Wie "Text intern" berichtet, seien dazu allerdings erweiterte Lizenzen von der Post notwendig. Josef Nowag, Leiter des "MOZ"-Lesermarkts, habe "daher zusätzlich die Führung des Geschäftsbereichs Zustellgesellschaften übernommen".

zurück