Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. August 2017 | Namen und Nachrichten

Kongress: IFRA World Publishing Expo und DCX Digital Content Expo 2017 in Berlin

Wan-ifra-kongress-digital.jpgBDZV-Präsident Dr. Mathias Döpfner wird neben WAN-IFRA-Präsident Michael Golden und Kevin Beatty von dmg media die internationale Messe für die Zeitungs- und Medienindustrie IFRA World Publishing Expo in diesem Jahr eröffnen. Zahlreiche Aussteller und Anbieter präsentieren vom 10. bis 12. Oktober auf der IFRA World Publishing Expo und der DCX Digital Content Expo in Berlin Produkte und Dienstleistungen für die moderne Medienproduktion und Medienmanagement in einer Ausstellung sowie in begleitenden Konferenzveranstaltungen mit führenden Vertretern der Medienwelt, CEOs, IT-Chefs, Business-Development-Leitern, Technische Leitern und Chefredakteuren.

Themen sind Geschäftsmodelle und innovative Technologien, die neue kreative Möglichkeiten bieten.  Die Leitmesse der WAN-IFRA findet zum 47. Mal statt. Die WAN-IFRA vertritt mehr als 18000 Publikationen, 15000 Online-Sites und über 3000 Unternehmen in über 120 Ländern. Die zeitgleich und in den selben Hallen stattfindende DCX Digital Content Expo soll der wachsende Bedeutung der digitalen Content-Produktion in der Zeitungsbranche Rechnung tragen, und befasst sich schwerpunktmäßig mit der Erstellung, Verwaltung, Monetarisierung und Veröffentlichung von Content in Verlagen und Medienhäusern.

Mehr zum Programm und Registrierung:

https://events.wan-ifra.org/events/digital-media-world-2017/programme

zurück