Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. April 2005 | Veranstaltungen

Konferenz zum Markt der Hörmedien

Die Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit“ und die Akademie des Deutschen Buchhandels veranstalten am 22. April 2005 in München eine Konferenz zum Thema „AUDIOtorium – On Demand and Mobile – Die neue Lust am Hören“. Hörbuch, Pocket-PC, iPod, die technologische Entwicklung eröffnet ganz neue mobile Nutzungsmöglichkeiten, schreiben dazu die Veranstalter. Zwischen Netzwerkbetreibern, Internetportalen, Hard- und Softwareanbietern sowie Contentanbietern würden weit reichende strategische Partnerschaften geschlossen. Die entscheidende Frage sei: Wer mit wem und mit welcher Reichweite? Als Experten werden unter anderem erwartet: Don Katz (audible.com, New York), Jörg Pfuhl (Random House, München), Frank Briegmann (Universal, Berlin), Georg Albrecht (Apple Deutschland), Christoph Schuh (Tomorrow Focus AG, München). Die Keynote spricht Thomas Brackvogel, Geschäftsführer von „Die Zeit“. Die Tagungsgebühr beträgt 690 Euro. Kontakt: Sandra Lehmann, Telefon 089/29195362, E-Mail audiotorium@zeit.de.

 

Internet: www.zeit.de/audiotorium

zurück