Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Januar 2010 | Kinder-Jugend-Zeitung

„Kölnische Rundschau“ ruft zum „Webbewerb“ auf

Die „Kölnische Rundschau“ lädt Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis 13 aller Schulformen in ihrem Verbreitungsgebiet zum „Webbewerb 2010“ ein. Maximal fünf Teams pro Schule kön­nen in zwei Kategorien antreten: Im Bereich MediacCeativ sollen die Schüler eigene Internet­seiten, Blogs oder Videos zum Thema „Men­schen mit Mut“ erstellen. Bei der Internetrallye müssen die Teams knifflige Fragen schnell be­antworten. Der „Webbewerb“ wird von der „Kölni­schen Rundschau“ bereits zum 13. Mal ausge­schrieben. Für die besten kreativen Arbeiten gibt es Preisgelder in Höhe von 750 bis 2.000 Euro. Auf die Sieger der Internetrallye warten Preisgel­der von 250 bis 1.000 Euro. Pädagogisch betreut wird der „Webbewerb“ von promedia in Alsdorf.

Kontakt: "Kölnische Rundschau", Telefon 0221/1632275.

Ort: Köln

zurück