Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. März 2006 | Marketing

„Kölner Stadt-Anzeiger“ mit täglichem Magazin

Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ bietet seinen Le­sern seit 11. März 2006 täglich eine kleine Illust­rierte in der Zeitung: Unter dem Titel „Magazin“ wird auf 16 Seiten im halben Format über The­men aus den Bereichen Gesundheit, Familie und Partnerschaft, Mode, neue Produkte, Musik, Technik, Essen und Trinken, Wellness, Freizeit und Hobby berichtet. Enthalten sind ferner das tägliche Fernseh- und Kinoprogramm sowie Ver­anstaltungstermine aus dem Verbreitungsgebiet. Das „Magazin“ soll den Lesern hohen Nutzwert, Service und Unterhaltung bieten. Damit würden die Ergebnisse der Leserforschung umgesetzt, wonach insbesondere junge Menschen mehr derartige Inhalte in der Zeitung wünschten, sagt dazu „KStA“-Geschäftsführer Konstantin Neven DuMont. Ihm sei besonders wichtig, dass ein Verlag gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in die Qualität redaktioneller Arbeit investiere. „KStA“-Chefredakteur Franz Sommerfeld hebt hervor, dass der Stadtanzeiger „als erste Tages­zeitung Deutschlands“ eine tägliche kleine Illust­rierte veröffentliche. Bei der Produktion des „Ma­gazins“ greife die Redaktion auf die Erfahrungen aus der Arbeit mit dem Tabloid „Direkt“ zurück.

zurück