Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Juli 2003 | Namen und Nachrichten

Kölner Medienpreis

Die GEW RheinEnergie AG hat für 2004 zum dritten Mal den mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Kölner Medienpreis ausgelobt. Partner des Preises, der in enger Kooperation mit der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft vergeben wird, sind Verlage und Rundfunkhäuser mit Sitz in Köln. Bewerber, die in der Zeit vom 1. Januar 2002 bis 31. Dezember 2003 einen Beitrag mit direktem Bezug zur Stadt oder Region Köln veröffentlicht haben, wenden sich bis 15. Januar 2004 an das Organisationsbüro Kölner Medienpreis, Ingrid Reiche, Postfach 100263, 50442 Köln. Es werden jeweils mit 5.000 Euro dotierte Beiträge in den Kategorien Print, Hörfunk, TV und regionale Wirtschaft ausgezeichnet sowie zwei mit 2.500 Euro dotierte Sonderpreise für Kameraführung und Pressefotografie vergeben. Informationen über info@koelner-medienpreis.de.

 

Internet: www.koelner-medienpreis.de

zurück