Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. November 2006 | Kinder-Jugend-Zeitung

Klasse!-Projekte starten in Würzburg

Die Klasse!-Leseförderungsprojekte der Me­diengruppe Main-Post in Würzburg starten nach dem Ende der Herbstferien mit 1158 Klassen aller Schularten: 26.000 Schülerinnen und Schüler werden in den nächsten Monaten „ihre“ Zeitung im Unterricht behandeln. Das Medienprojekt wird mittlerweile in vier Varianten angeboten: Klasse!-Kids für die Grundschulen mit einem spieleri­schen Zugang zur Tageszeitung (394 dritte und vierte Klassen); Klasse! für die Mittelstufe aller Schularten mit einem Grundkurs in Medienkunde (488 Klassen); Extra-Klasse! für die Jahrgangs­stufen zehn bis 13 (84 Klassen) mit Text- und Sprachanalysen sowie Extra-Klasse!-Berufs­schule (192 Anmeldungen). Die Klasse!-Projekte werden von der Mediengruppe Main-Post seit 1995 angeboten; seither haben rund 220.000 Schüler daran teilgenommen. Nach Angaben der Mediengruppe haben 25 Tageszeitungen bis heute das Projekt-Prinzip übernommen.

zurück