Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Januar 2002 | Kinder-Jugend-Zeitung

„Klasse!“ in Würzburg

Mit „Klasse!-Kids“ hat die Zeitungsgruppe Main-Post in Würzburg am 21. Januar 2002 ihr neues Medienprojekt für die Grundschule gestartet. Klasse!-Kids richtet sich an Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen aller Schulen in der Region Main-Franken. Wie der Verlag mitteilt, werden rund 500 Schulklassen mit mehr als 10.000 Kindern teilnehmen. Ziel des Projekts sei es, junge Menschen frühzeitig „an eine sinnvolle Nutzung von Medien heranzuführen“. Für das Projekt habe die „Main-Post“ in enger Zusammenarbeit mit Lehrern Unterrichtsmaterial für Lehrer und Schüler entwickelt. Jedes Kind erhält zwei Wochen lang unentgeltlich die aktuelle Tageszeitung. Wöchentlich erklärt ein Klasse!-Kids-Artikel in der Zeitung kindgerecht einen Begriff aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Darüber hinaus bekommt jeder Schüler einen individuellen Lesepass. Kontakt: Zeitungsgruppe Main-Post, Peter Krones, Telefon 0931/6001343, E-Mail peter.krones@mainpost.de.

 

Internet: www.mainpost.de

zurück