Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Oktober 2009 | Namen und Nachrichten

Kinderfußball-Zeitung zur Frauen-Fußball-WM 2011

Die Agentur „panta rhei“ plant in Kooperation mit dem BDZV eine „Kinder-Fußball-Zeitung zur Frauen-WM 2011“. Ein Informationstreffen für interessierte Verlage findet am 19. November 2009 in Bonn statt. Im Mittelpunkt steht die Idee, Schüler im Alter von acht bis zwölf Jahren eine Zeitung erstellen zu lassen, die kindgerecht über die Frauen-Fußball-WM in Deutschland berichtet. Das Produkt der Kinder soll den teilnehmenden Zeitungen beigelegt werden, so dass eine über­regionale, bundesweite Leserschaft erreicht wird. Dabei steht die „Kinder-Fußball-Zeitung zur Frauen-WM 2011“ den Partnern zur crossme­dialen Verwertung zu Verfügung. Der Kindertitel soll aus einem Mantelteil sowie verschiedenen Lokalteilen bestehen, wobei der Mantel in einer von Schülern besetzten und durch professionelle Journalisten unterstützten Zentralredaktion pro­duziert wird. Daneben arbeiten Schülerredak­teure in Lokalredaktionen an einem der jeweiligen Mutterzeitung angepassten Lokalteil. Die ge­samte Abwicklung des Projekts liegt bei der Agentur „panta rhei“, Aussehen, Gestaltung und Auftritt der Kinder-Fußball-Zeitung“ zur Frauen-WM 2011 werden vorab mit den Partnerzeitun­gen abgestimmt. Die Schülerredakteure sollen vorab durch einen Wettbewerb ausgewählt wer­den. Zeitungen, die an dem Informationstermin in Bonn teilnehmen möchten, wenden sich bitte umgehend an: BDZV, Karin Erbrich, Telefon 030/726298-201, E-Mail erbrich(at)bdzv.de.

zurück