Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. August 2009 | Namen und Nachrichten

Katholischer Medienpreis 2009 vergeben

Der Katholische Medienpreis 2009 geht an die beiden Journalisten Michael Ohnewald und Bert Strebe. Ohnewald erhält die Auszeichnung in der Kategorie Print für seine in der „Stuttgarter Zei­tung“ erschienene Reportage „Die Frau aus der Cafeteria“; Strebe wird für seinen im NDR gesen­deten Beitrag „Das Fenster zum Himmel war of­fen“ gewürdigt. Die mit je 5.000 Euro dotierten Preise werden am 19. Oktober 2009 bei einem Festakt vom Vorsitzenden der Deutschen Bi­schofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, in Bonn überreicht. Preisträger Michael Ohnewald ist in den vergangenen Jahren bereits mehrfach von den verschiedensten Institutionen ausge­zeichnet worden; er ist unter anderem Träger des Journalistenpreises der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis.

zurück