Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Dezember 2015 | Namen und Nachrichten

Karsten Kammholz stellvertretender Chefredakteur „Heilbronner Stimme“

Die „Heilbronner Stimme“, „Hohenloher Zeitung“ und „Kraichgau Stimme“ haben Karsten Kammholz, derzeit stellvertretender Ressortleiter Politik von „Die Welt“, „Welt am Sonntag“ und N24, zum stellvertretenden Chefredakteur und Ressortleiter Politik und Wirtschaft berufen. Kammholz wird seine neue Position am 1. April 2016 antreten. Der Journalist absolvierte seine Ausbildung zum Redakteur bei der Journalistenschule Axel Springer/Axel Springer Akademie in der Stammredaktion „Welt/Berliner Morgenpost“. Es folgten Stationen als verantwortlicher Redakteur Nachrichten bei den „Welt“-Titeln und Leiter des Hauptstadtbüros des „Hamburger Abendblatts“. Kammholz ist Träger des Medienpreises Politik des Deutschen Bundestags 2012 und des Axel-Springer-Preises für junge Journalisten 2007.

zurück