Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. April 2007 | Namen und Nachrichten

KarstadtQuelle und Axel Springer gründen E-Commerce-Gesellschaft

Die KarstadtQuelle AG (Essen) und die Axel Springer AG (Berlin) wollen noch in diesem Jahr eine gemeinsame E-Commerce-Plattform grün­den. Der Essener Konzern werde mit einem An­teil von 74,9 Prozent beteiligt sein, die restlichen 25,1 Prozent werden von Springer gehalten. Sitz der neuen Gesellschaft werde Düsseldorf. Ziel sei es, den digitalen Vertrieb beider Unternehmen weiter auszubauen. Das neue Unternehmen soll sich „unter einem jungen und einprägsamen Mar­kenauftritt an die stark wachsende Anzahl der Online-Kunden in Deutschland richten“, heißt in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Quelle: dpa, Axel Springer AG

zurück