Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Juli 1999 | Namen und Nachrichten

Karl Vogel verstorben

Karl Vogel, langjähriger Direktor im Kölner Verlag M. DuMont Schauberg, ist in seinem 74. Lebensjahr in Köln verstorben. Vogel hatte seine Verlagskarriere 1950 beim "Kölner Stadt-Anzeiger" begonnen, wurde bald Redakteur, dann Lokalchef an die Sieg und übernahm Ende der 50er Jahre die Leitung der Bezirksredaktionen in der Kölner Zentrale. 1965 berief ihn der Verleger Alfred Neven DuMont zum Beauftragten für die Redaktionen des "Kölner Stadt-Anzeigers" und des ein Jahr zuvor gegründeten "EXPRESS". 25 Jahre übte Vogel diese Tätigkeit aus. "Er war ein Vierteljahrhundert mein engster Mitarbeiter an der Nahtstelle zwischen Verlag und Redaktionen, ein vertrauensvoller Wegbegleiter über ein langes Berufsleben, aber genauso ein hochgeschätzter Sachwalter bei den vielen journalistischen Mitarbeitern unseres Hauses", würdigte Alfred Neven DuMont in seinem Nachruf Karl Vogel. Über die Tätigkeit im eigenen Haus hinaus hat Vogel auch dem BDZV in vielen Gremien jahrelang als Berater zur Seite gestanden.

zurück