Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. März 2004 | Veranstaltungen

Karikaturenausstellungen in Berlin und Bonn

Die Ausstellung „Rückblende“, die seit nunmehr 20 Jahren gemeinsam vom BDZV und der rheinland-pfälzischen Landesvertretung getragen wird, ist seit dem 10. März 2004 im Bonner Haus der Geschichte zu sehen. Derzeit werden zwei langjährige „Rückblende“-Teilnehmer daneben auch mit Einzelausstellungen gewürdigt: Ebenfalls in Bonn werden in den Räumen des Bundesrechnungshofes (Adenauerallee 81, 53113 Bonn) Skulpturen, Gemälde und Karikaturen von Burkhard Mohr gezeigt. In Berlin lädt die rheinland-pfälzische Landesvertretung bis zum 31. März zur Besichtigung der Arbeiten von Rainer Hachfeld ein. Selbstauskunft des gebürtigen Ludwigshafeners, der am 9. März sein 65. Lebensjahr vollendete: „Fünf erste Preise bei internationalen Karikaturen-Wettbewerben. Vier Strafprozesse wegen Beleidigung durch politische Karikaturen – davon zwei verloren.“

zurück