Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. April 2013 | Allgemeines

Karikaturen zum Internationalen Tag der Pressefreiheit

Für Ihre Berichterstattung zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai können Sie hier neun Karikaturen von vier Preisträgern des Karikaturenpreises der deutschen Zeitungen 2013 unentgeltlich herunterladen.

Startbild KarikaturenEs handelt sich um Arbeiten von Gerhard Mester, Heiko Sakurai, Andreas Prüstel und Thomas Plaßmann, die zum Teil eigens für diesen Tag geschaffen wurden und hier in Druckauflösung heruntergeladen werden können.

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit hat auch der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) unter www.wan-ifra.org ein umfangreiches Redaktionspaket mit Grafiken, Fotografien sowie Statistiken und Berichten zur Lage der Pressefreiheit zusammengestellt.

Mit dem Internationalen Tag der Pressefreiheit soll der im Kampf für die Pressefreiheit gebrachten Opfer gedacht und Druck auf die Staaten ausgeübt werden, die ihren Bürgern dieses Grundrecht weiterhin vorenthalten. Die Botschaft des 3. Mai lautet, "Jeder Journalist überall auf der Welt muss das Recht haben , frei und ohne Angst berichten zu können." Der 3. Mai steht für den Jahrestag der Erklärung von Windhoek, einer 1991 von afrikanischen Journalisten ausgearbeiteten Grundsatzerklärung mit der Forderung freier, unabhängiger Medien auf dem afrikanischen Kontinent und in aller Welt.

Download BDZV-Karikaturen zum Tag der Pressefreiheit.

Ort: Berlin/Paris

zurück