Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Mai 2005 | Veranstaltungen

JugendMedienEvent in Brüssel und Essen

Der Schülerzeitungsverband Junge Presse e.V. lädt zum achten Mal zum JugendMedienEvent ein. Unter der Schirmherrschaft von Tagesthemen-Anchorman Ulrich Wickert und Bildungsministerin Edelgard Bulmahn kommen 500 Nachwuchsjournalisten aus ganz Deutschland vom 30. Juni bis 3. Juli 2005 zu einem Workshop- und Veranstaltungsprogramm zusammen. Höhepunkt soll der Besuch des Europäischen Parlaments am 1. Juli in Brüssel sein, hier werden die jungen Besucher in Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden mit Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Medien das vereinte Europa erörtern. An den übrigen Tagen wird in Essen ein umfangreiches Schulungsprogramm mit 140 Einzelveranstaltungen geboten. Dazu zählen Seminare wie „Öffentlichkeitsarbeit“, „Krisenjournalismus“, „Filmkritik“ oder „Reportage“. Die während des JugendMedienEvents entstehenden Texte, Hörfunk- und Videobeiträge sollen in eine Onlinezeitung, Live-Berichterstattung im Web und einen tagesaktuellen Presseverteiler einfließen. Ermöglicht wird das umfangreiche Programm durch das ehrenamtliche Engagement zahlreicher Partner und Referenten aus Redaktionen, Institutionen und Unternehmen. Für einige Themen werden noch Referenten und Sponsoren gesucht. Kontakt: Junge Presse, Christian Kolb, Telefon 0201/2480349, E-Mail chrkolb@pressesprecher.de.

 

Internet: www.jugendmedienevent.de

zurück