Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Januar 1997 | Namen und Nachrichten

Jürgen Richter "Medienmann des Jahres 1996"

"Was das Verlagshaus Axel Springer heute darstellt, ist das Verdienst hervorragender Redaktions- und Verlagsleute", sagte Dr. Jürgen Richter, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer Verlag AG, anläßlich seiner Wahl zum "Medienmann des Jahres 1996" durch die Zeitschrift "Horizont" am 16. Januar in Frankfurt. Zur aktuellen gesellschaftspolitischen Aufgabe der Zeitungen äußerte Richterr: "Deutschland tanzt auf dem Vulkan. Und der Vulkan heißt Arbeitslosigkeit. Die meisten haben immer noch nicht erkannt, daß wir endlich mit der Lösung der Probleme beginnen müssen: mit neuem Denken und echten Reformen. Sonst wird's eng. Das Unternehmen Bundesrepublik geht uns alle an." Neben Jürgen Richter wurden als Männer des Jahres mit dem "Horizont-Award" der Vorstandsvorsitzende Robert Raeber von der Nestle AG für den Bereich Unternehmen und der Chairman und CEO Peter M. Schöning von der Agenturgruppe Scholz & Friends, Hamburg, für den Bereich Agenturen ausgezeichnet. Der vierzehnköpfigen Jury gehörten unter anderem "Focus"-Chefredakteur Helmut Markwort, "Pro Sieben"-Geschäftsführer Georg Kofler und der Chefredakteur des "manager magazins", Wolfgang Kaden, an.

zurück