Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. November 2017 | Veranstaltungen

Jubiläum: Deutscher Medienkongress findet 2018 zum zehnten Mal statt

DMK-2018-Teaser-978x390px.jpgBereits zum zehnten Mal findet kommendes Jahr der Deutsche Medienkongress statt. Am 16. und 17. Januar 2018 treffen sich dazu Entscheider aus Marketing und Medien in der Alten Oper in Frankfurt am Main. Der Kongress wird offiziell von der Branchenzeitschrift „HORIZONT“ präsentiert. Ein national und international hochkarätig besetztes Programm mit Vorträgen, Workshops und Round Tables mit Branchenexperten wartet auf die Teilnehmer. Der Bestseller-Autor Frank Schätzing tritt am ersten Veranstaltungstag als Keynote Speaker auf. Sein Thema: „Zukunftsgerüchte – wie die Welt wohl eher nicht wird“. Weitere Referenten sind unter anderen Hornbach-Vorstand Karsten Kühn, Deutsche-Bank-CMO Tim Alexander, Alexander Ewig, Geschäftsführer Media-Markt Marketing und Saturn Marketing, „Spiegel“-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer und Jim Egan, Chief Executive Officer BBC Global News. Ein weiterer Höhepunkt des Deutschen Medienkongresses ist die im feierlichen Rahmen des ersten Veranstaltungsabends stattfindende Verleihung des „HORIZONT“ Awards an die „Männer und Frauen des Jahres 2017“. Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und Teilnahmemodalitäten finden Sie hier:
horizont.dfvcg-events.de/deutscher-medienkongress/

zurück