Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Januar 2009 | Namen und Nachrichten

Journalistenpreis des Europäischen Parlaments

Das Europäische Parlament hat zum zweiten Mal einen Journalistenpreis ausgeschrieben. Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Preis wird in den Kategorien Print, Radio, Fernsehen und On­line vergeben und würdigt „herausragende jour­nalistische Arbeiten, die zum besseren Verständ­nis aktueller europäischer Themen sowie der Funktionsweise und Politiken der Europäischen Union beitragen“. Teilnahmeberechtigt sind ein­zelne Journalisten wie auch Autorenteams von bis zu fünf Personen mit einem Beitrag, der zwi­schen dem 1. Mai 2008 und dem 31. März 2009 veröffentlicht wurde und in einer der offiziellen EU-Amtssprachen verfasst ist. Die Teilnehmer müssen darüber hinaus Staatsangehörige eines EU-Mitgliedsstaats und hauptberuflich tätige Journalisten sein. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2009. Die Preisverleihung findet im Oktober dieses Jahres statt. Nähere Informationen und Onlineformulare für die Teilnahme am Wettbe­werb gibt es im Internet www.eppj.eu; www.europarl.de/presse.

zurück