Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Mai 2007 | Namen und Nachrichten

Journalistenpreis des Bundes der Steuerzahler

„Die Spitze Feder“ und 2.500 Euro, die der Bund der Steuerzahler Niedersachsen und Bre­men seit 1986 alle zwei Jahre an Journalisten vergibt, die ein kritisches Auge auf öffentliche Finanzen haben und damit im Interesse der Steuerzahler handeln, gehen 2007 an Bernd Schneider vom „Weser Kurier“ in Bremen. Platz zwei errang Axel Schmidt von der „Elbe-Jeetzel-Zeitung“. Den dritten Preis erhielt Michael Berger, Leiter der Niedersachsen-Redaktion der „Hanno­verschen Allgemeinen Zeitung“.

zurück