Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Dezember 2008 | Namen und Nachrichten

Journalistenpreis Bürgerschaftliches Engagement

Lorenz Wagner, Redakteur der „Financial Times Deutschland“ (Hamburg), erhält den mit 10.000 Euro dotierten Journalistenpreis Bürger­schaftliches Engagement der Robert Bosch Stif­tung in der Sparte Print. Je 10.000 Euro in den Sparten Hörfunk und TV gehen an Regine Beyer, Autorin beim Südwest Rundfunk, und Till Oep­pert, Autor bei Radio Bremen-TV. Den Marion-Dönhoff-Förderpreis für junge Journalisten und 5.000 Euro erhält Kerstin Eigendorf, Redakteurin der „Westfalenpost“. Die Jury konnte unter 138 Printbeiträgen, 39 Hörfunk- und 65 TV-Beiträgen auswählen.

zurück