Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Oktober 2011 | Namen und Nachrichten

Johannes Werle zu Mediengruppe Rheinische Post

Die Mediengruppe Rheinische Post (Düsseldorf) komplettiert ihre Holding-Geschäftsführung. Wie das Unternehmen mitteilt, wird neben Dr. Karl Hans Arnold (Vorsitzender), Patrick Ludwig (stellvertretender Vorsitzender) und Hans Peter Bork ab 1. Januar 2012 Johannes Werle die Geschäftsführung verstärken. Werle wird die internationalen Medienaktivitäten der Mediengruppe RP in der Tschechischen Republik, der Slowakei und in Polen verantworten und als CEO der tschechischen Verlagstochter Mafra a.s. die Geschäfte aus Prag führen. Johannes Werle ist Diplom-Kaufmann und war zuletzt Geschäftsführer der Verlagsgruppe News in Wien. Darüber hinaus hat sich das Verlagsunternehmen am Standort Düsseldorf eine neue Verlagsleiterstruktur gegeben: Neben dem Chefredakteur der „Rheinischen Post“, Sven Gösmann, zeichnen nun der Verlagsleiter Tageszeitung Inland, Stephan Marzen, der Verlagsleiter Lesermarkt, Jörn Christiansen, sowie der Verlagsleiter Anzeigen, Oliver Nothelfer, verantwortlich.

zurück