Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. September 1999 | Namen und Nachrichten

Jobs & Adverts bald im amerikanischen Markt

Der Internet-Stellenmarkt Jobs & Adverts plant noch in diesem Jahr einen Börsengang, um mit Hilfe einer erweiterten Kapitalbasis den Sprung in den amerikanischen Markt zu bewältigen. Mit rund 30.000 Stellenanzeigen für Fach- und Führungskräfte sieht sich Jobs & Adverts als derzeit führender Stellenmarkt in Europa. Durch die Zunahme internationaler Kunden wie Siemens, Cisco oder Motorola entstehe die Notwendigkeit, auch im US-amerikanischen Markt präsent zu sein. Größter Wettbewerber sei dort "Monsterboard", ein Online-Stellenmarkt mit rund 200.000 Anzeigen. In den ersten sechs Monaten diesen Jahres erreichte Jobs & Adverts einen Umsatz von knapp acht Millionen Mark.

 

Quelle: Handelsblatt, 31.8.99

zurück