Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Januar 2007 | Marketing

Jahres-Chroniken zum Lesen und Hören

Bereits zum achten Mal hat der „Harz Kurier“ allen Abonnenten und Käufern der Zeitung eine Jahres-Chronik als unentgeltliche Zugabe offeriert. Die am 29. Dezember 2006 erschienene Chronik 2006/1956 enthält einen Rückblick auf das zu Ende gegangene Jahr 2006 sowie auf das Jahr 1956: Die Rückbesinnung auf die frühen Jahre der Republik wecke bei den älteren Leserinnen und Lesern des „Harz Kuriers“ viele Erinnerungen, heißt es dazu in einer Mittelung des Verbands Nordwestdeutscher Zeitungsverlage. Daneben habe sich die Chronik als erfolgversprechendes Werbeobjekt etabliert.

Die „Münsterländische Tageszeitung“ bietet bereits zum dritten Mal ihre Jahreschronik als Hör-Zeitung an. Die in einer Auflage von 500 Exemplaren produzierte CD-Rom versammelt nicht nur die Ereignisse des Jahres 2006 aus dem Landkreis Kloppenburg; enthalten sind auch ein Grußwort des Bischofs von Münster sowie christliche Gedanken zum Weihnachtsfest von einem evangelischen Pfarrer und seinem katholischen Amtsbruder; ferner werden ein Märchen vorgelesen und plattdeutsche Texte von Heinrich Siefer präsentiert.

zurück