Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Dezember 2008 | Digitales

IT-Synergien: „Neckarquelle“ teilt Server mit „Zollern-Alb-Kurier“

Die „Neckarquelle“ in Villingen-Schwenningen nutzt für ihr neues Redaktionssystem red.web den Server des „Zollern-Alb-Kuriers“ in Balingen mit. Die Idee beschreibt der Software-Hersteller red.web so: „Mit einem überall verfügbaren Sys­tem muss nicht jedes Haus seine eigene IT-Landschaft aufbauen und pflegen – und kann dennoch eigenständig und erfolgreich publizis­tisch arbeiten.“ Die gemeinsame Nutzung von Server-Kapazitäten habe die beteiligten Verlage vor keinerlei Schwierigkeiten gestellt. Die Ein­richtung der „Neckarquelle“ sei komplett übers Web erfolgt. Sowohl die „Neckarquelle“ wie auch der „Zollern-Alb-Kurier“ beziehen als Gesell­schafter der Südwest-Presse GmbH (Ulm) den Mantel ihrer Lokalzeitung aus Ulm.

zurück