Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Oktober 2005 | Digitales

ISA und Tomorrow Focus kooperieren

Die ISA, ein Zusammenschluss der Verlags­gruppen Georg von Holtzbrinck (Stuttgart), Dr. Ippen (München) und WAZ-Mediengruppe (Es­sen), hat einen neuen Medienpartner: Seit dem 28. September 2005 ist der Fahrzeugbestand von Autoanzeigen.de über www.focus.msn.de abzuru­fen. Die Tomorrow Focus AG ist der zweite große Medienpartner der ISA: Bereits seit Mai 2005 besteht eine Kooperation mit Yahoo! Deutsch­land. Wie die ISA dazu mitteilt, wird die neue Kooperation auf alle bestehenden ISA-Portale übergreifen. Schon jetzt liefere die Tomorrow Focus AG Medialeistungen für Immowelt.de und DZF.de. Laut ISA-Geschäftsführer Klaus Abele soll die Kooperation vor allem die Position in den Regionen stärken, „wo wir noch nicht mit Tages­zeitungen zusammenarbeiten“. Ziel sei die Erhö­hung der Reichweite mit verbesserten Verkaufs­möglichkeiten für die Inserenten.

zurück